Projekte 2021

Hier sehen Sie Projekte veröffentlicht, die in diesem Jahr zum Thema “Kulturelle Bildung im öffentlichen Raum” eingereicht wurden. Die Seite stellt damit kein kuratiertes “best off” dar, sondern ist eine Einladung an das Akteursfeld der Kulturellen Bildung einen Einblick in ihre Projekte zu zeigen.

— Die Präsentationen wurden von den jeweiligen Projektdurchführenden produziert. Sie sind auch für die Inhalte sowie für die Berechtigungen und Rechte des zur Verfügung gestellten Materials verantwortlich –

Projekte Öffentlichkeit bilden 2021

Karolonia Spezies

KAROLONIA SPEZIES ist ein interaktiv-utopisches Jugendkunstfestival von und für Jugendliche im öffentlichen Raum. In 26 Stadtlaboren mit 800 Hamburger Jugendlichen, 40 Kompliz*innen im Karolinenviertel in Sankt Pauli und 30 Künstler*innen entstehen visionäre Kreaturen, die im Stadtviertel und digital präsentiert werden.

Weiterlesen »
Projekte Orte gestalten 2021

Freiräumen

Umnutzen statt Wegwerfen. Aneignen statt Wegschauen. Dialog statt Anklage. In sieben bayerischen Städten erobern Kinder und Jugendliche den öffentlichen Raum mit künstlerischen Aktionen und räumen Plätze und Flächen, welche in einem Widerspruch zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft stehen könnten, frei und nutzen diese kreativ um.

Weiterlesen »
Projekte Stadt erkunden 2021

Handbuch KIEZkunst

Die .lkj) – Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V. bietet auf ihrer Webseite ein Methoden-Handbuch, welches dazu einlädt eigene Utopien mit künstlerischen Aktionen im Kiez und im Digitalen sichtbar zu machen und mit anderen zu teilen. Es gibt einen programmierten Chatbot, der durch den Prozess begleitet. Außerdem wird in einem Video alles zum

Weiterlesen »
Projekte Öffentlichkeit bilden 2021

KULTUR IM BLOCK

KULTUR IM BLOCK ist ein soziokulturelles Projekt, das Kunst und Kultur in einem Corona-sicheren Umfeld bietet: mit Abstand, unter freiem Himmel und in Innenhöfen von Münchner Nachbarschaften. Hierbei entscheiden die Hausgemeinschaften selbst, welche kulturellen Veranstaltungen sie sehen möchten.

Weiterlesen »
Projekte Dialog anstoßen 2021

Kismet – das Schicksal

Kismet – übersetzt „das Schicksal“ – birgt all die großen und kleinen Geschichten der sephardischen Erinnerungskultur in sich. Den meisten Menschen ist die Vertreibung der jüdischen Sephardim im späten 15. Jahrhundert kaum ein Begriff. Umso wichtiger ist es, sich mit diesem Teil der jüdischen Geschichte auseinanderzusetzen.

Weiterlesen »
Projekte Gesehen werden 2021

Dein LiFE

Dein LiFE Jugendredaktion Irgendwas mit Medien? Wir unterstützen dich bei deinen Projekten und Ideen. Wir, das sind Jugendliche bis 26 Jahre rund um München, sowie ein Expert*innenteam aus unterschiedlichen Medienbereichen. Bei uns kannst du eigene Projekte verwirklichen und Gleichgesinnte kennenlernen.

Weiterlesen »

That’s NEWperlach!

Neuperlacher Schul-Communities verbinden sich mit Künstler*innen und befragen ihre Stadt. What is the City? Was bedeutet ihnen ihr Stadtteil? Wie kommen sie darin vor? Was wollen sie verändern? Was sind ihre Vorstellungen für die Zukunft? Wie soll ihr Zusammenleben funktionieren? Sie zeigen es uns jetzt: Take a walk on the east side! Treffpunkt Grünfläche neben

Weiterlesen »
Projekte Gesehen werden 2021

KunstÜbungsRaum

POP-UP-GALERIE FÜR JUNGE KUNST »Stillhalten« war die erste Ausstellung junger Kunst des Kunstübungsraums, die im Mai 2021 im Generationengarten und einer Pop-up-Galerie in einem Bauwagen im öffentlichen Raum in München-Milbertshofen zu sehen war. Mit dem Kunstübungsraum, kurz KÜR, entsteht in Milbertshofen ein Experimentierraum für junge Kunst und Kultur, ein kreativer Freiraum für junge Künstler*innen und

Weiterlesen »

Hört ihr mich?

Der Arbeitskreis Kinder- und Jugendbeteiligung hat im Februar 2021 die Jugendtalkreihe München 2021 initiiert, weil der Aktionsradius für alle sehr eingeschränkt war und damit auch die Möglichkeit, sich zu beteiligen. Ziel der Online-Jugendtalk-Serie „Hört ihr mich?“ für Münchner*innen zwischen 14 und 21 Jahren war es, einen Dialog zu beginnen: Verantwortliche aus Politik und Planung erfahren

Weiterlesen »
Projekte Raum erobern 2021

Gabriele

Aus Lehrwerkstätten und Schulungsräumen wurden Ateliers, Coworking Spaces, Ausstellungs- Workshop-, Bildungs- und Diskursräume. Die Nutzer*innengruppen der “Gabriele” bespielten das ehemalige Ausbildungszentrum der Innung in der Zwischennutzung vielfältig. Jede*r Partner*in steht für ein bestimmtes Spektrum an Kulturarbeit, sozialer Innovation und Diskurs.

Weiterlesen »

Lieblingsorte

Wie wollen wir zusammen leben? Lieblingsorte #LOVE.domagk verbindet Bewohner*innen verschiedener Generationen des frisch gebackenen Stadtteils Domagkpark. Sie durchstreifen das Quartier, stellen Fragen und erschaffen gemeinsam ein vielstimmiges Porträt ihres Stadtteils.

Weiterlesen »
Projekte Öffentlichkeit bilden 2021

PIXEL

Der Münchner Gasteig beherbergt seit Anfang 2018 einen offenen und für die Stadtbevölkerung zugänglichen Raum, bei dem sich alles rund um die Themen Medien, Kultur und Partizipation dreht. “Das Pixel” wurde als Zwischennutzung ins Leben gerufen und soll zunächst bis Ende 2021 im Gasteig verortet bleiben. Dabei zeigte sich bereits in den ersten beiden Jahren,

Weiterlesen »
Projekte Raum erobern 2021

Eigenleben Café

Raum für eigenleben – “Kultur, Kurse, Küche wie früher” ist das Motto des am 3. August frisch eröffneten Cafés der Eigenlebenden. Das sind junge Leute von gestern, die ihren eigenen Laden schmeißen und dabei Menschen aller Generationen zusammenbringen – mitten im Münchner Univiertel!

Weiterlesen »
Projekte Orte gestalten 2021

Hingucker

Hingucker. Partizipatives Bauen und Gestalten mit Kindern und Jugendlichen. Fünf Jahre, drei Städte, zahlreiche Workshops, eine Idee: Mit der Projektreihe Hingucker sind in Dortmund, Hamburg und Berlin Projekte mit Kindern und Jugendlichen in öffentlichen Räumen realisiert worden.

Weiterlesen »
Projekte Orte gestalten 2021

Stadtoasen

Ein Regensburger Bahnhofsareal hat Zukunft! Das hat sich die Stadt für ihr Großprojekt rund um den Regensburger Bahnhof mit zentralem Busbahnhof und neuen Grünflächen vorgenommen. Das Planungsvorhaben wird kontrovers wahrgenommen. Neue Verkehrsführungen, Tiefgaragen oder Konzepte für einen verbesserten öffentlichen Nahverkehr erhitzen die Gemüter. Mitten in der zukünftigen Großbaustelle Bahnhofsareal zwischen Albertstraße und Hauptbahnhof liegt das

Weiterlesen »
Projekte Raum erobern 2021

Werkzeugbibliothek – Erfindergarden:

In einem weißen Bürocontainer vor dem Münchner Gasteig können in einer Testphase von drei Monaten über 50 Werkzeuge und Maschinen und andere Gegenstände wie Fahrradanhänger und Biergartengarnituren für einen geringen Betrag ausgeliehen und kostenlose Workshops besucht werden. Das Ziel ist es nach einer Testphase dieses Angebot durch die Stadtbibliothek in mehr Stadtteile in München zu

Weiterlesen »
Projekte Stadt erkunden 2021

Land der Kulturen

“Land der Kulturen” ist eine modulare interaktive Ausstellung, die durch einen spielerischen Perspektivwechsel die Lebensrealität benachteiligter Gesellschaftsgruppen erlebbar macht. Anhand herausfordernder Alltagssituationen wird aufgezeigt, wie es sich anfühlt, fremd, diskriminiert oder anderweitig gesellschaftlich marginalisiert zu sein.

Weiterlesen »
Scroll to Top