Call verlängert:

Ihr Erfahrungsschatz soll erhalten bleiben, das digitale Projektarchiv weiter wachsen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie Ihre vergangenen oder aktuellen Projekte im öffentlichen Raum in kurzen Videoclips auf der Seite des Dialogforums vorstellen und bei der Veranstaltung diskutieren. Die Präsentationen des letzten Jahres finden Sie hier.

Wir suchen Projekte im öffentlichen Raum, die:

  • vor oder während der Pandemie umgesetzt wurden
  • aus München und der ganzen Welt kommen
  • evtl. historisch interessant sind

So geht‘s:

  • Füllen Sie die Anmeldung zur Präsentation Ihres Projektes aus. Deadline ist der 19.7.2021
  • Aus den Einreichungen ergeben sich die Gesprächsrunden zum Praxisaustausch am Dialogforum. Ab dem 20.7.21 bekommen Sie hierzu Rückmeldung von uns
  • Spätestens am 13.08.21 benötigen wir die fertigen Videos 
  • Die Filme werden im Vorfeld der Veranstaltung auf der Website veröffentlicht

Zur Videoproduktion

Die Projektpräsentationen sollten nicht länger als fünf Minuten sein und Erfahrungsberichte, Bilder oder Filmsequenzen beinhalten. Unterstützung bei der Produktion bietet das Medienzentrum München im Pixel an. Die Termine werden voraussichtlich im Zeitraum 26. bis 30.7.21 liegen. In jedem Fall füllen Sie bitte den nachfolgenden Anmeldung aus.

Wir sind sehr gespannt auf Ihre Erfahrungsberichte und freuen uns, von Ihnen zu hören!

Hier finden Sie den Themen-Call.

Anmeldung zu Ihrer Projektpräsentation

Damit wir Ihr Projekt auf der Website des Dialogforums informativ und übersichtlich darstellen können, bitten wir um eine prägnante Beantwortung folgender Aspekte.
Alle Angaben sind dabei freiwillig und liegen in Ihrem eigenen Ermessen.

Wir empfehlen Ihnen, längere Texte vorab zu schreiben und anschließend in das Formular zu kopieren. Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit dem vollständigen Text sowie weiteren Infos für Ihre Unterlagen.

    Hier finden Sie “Informationen zur Aufzeichnung einer Projektpräsentation” zum Download

    Datenschutzerklärung (Pflichtfelder)

     

    Das Dialogforum Kulturelle Bildung ist eine Veranstaltung des Netzwerks Interaktiv (Geschäftsstelle Medienzentrum München) und der Landeshauptstadt München (Kulturreferat, Referat für Bildung und Sport, Sozialreferat/Stadtjugendamt)“

    Wenden Sie sich bei Rückfragen bezüglich der Projektpräsentationen an barbara[at]vonjagow.de

    Scroll to Top