FAQ 2021

Wer veranstaltet das Dialogforum Kultureller Bildung?

Das Dialogforum Kulturelle Bildung ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Netzwerk AG Interaktiv und der Landeshauptstadt München (Kulturreferat, Referat für Bildung und Sport und Sozialreferat/Stadtjugendamt)

Was ist das Thema des Dialogforums?
Im diesjährigen Dialogforum geht es am 5.10. (abends) und 6.10. (tagsüber) um „Potentiale Kultureller Bildung im öffentlichen Raum.“

Wie wird das Programm gestaltet?

Die Themen und Projekte wurden von verschiedenen Münchner Partner*innen eingereicht. Dazu gab es zunächst einen Aufruf sich inhaltlich mit Themen zu beteiligen und zusätzlich einen Aufruf Projekte einzureichen. Der Projektcall läuft noch bis zum 19.7.21.
Aus allen Einreichungen wird partizipativ ein gemeinsames Programm zusammengestellt, das sich aus verschiedenen Formaten zusammensetzt: einem Praxisaustausch, verschiedenen Workshops sowie einzelnen Themenforen, für die verschiedene Akteure und Akteurinnen die Patenschaft übernehmen.

Wie findet das Dialogforum statt?
Das Dialogforum findet online statt. Aus dem Gasteig heraus werden die einzelnen Diskussionen und Veranstaltungen gestreamt.

Wer kann am Dialogforum teilnehmen?
Alle sind willkommen! Über die Seite des Dialogforums kann man am Tag der Veranstaltung die Diskussionen und Vorträge live verfolgen.

An wen wende ich mich bei Rückfragen?
Bei Fragen zu Anmeldung und Organisation:
Barbara Florack (barbara.florack@muenchen.de)

Bei Fragen zu den Inhalten:
Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung
Gundula Iblher (gundula.iblher@muenchen.de)
Koordinierung Projektpräsentationen
Barbara von Jagow (barbara@vonjagow.de)

Netzwerk Interaktiv/ Medienzentrum München des JFF
Sebastian Ring (sebastian.ring@jff.de)
Tomasz Walter-Zapart (tomasz.walter-zapart@jff.de)

Scroll to Top