Draußen:
Atelier Ortswechsel

Das Atelier Ortswechsel ist eine inklusive Kunstwerkstatt für kreativ interessierte Menschen mit und ohne Behinderungen. Im Zuge der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben wir das Angebot in Form von künstlerischen Einzelspaziergängen im Freien durchgeführt.

Das Atelier Ortswechsel ist ein inklusives Gruppenangebot für kreativ interessierte und tätige Menschen mit und ohne Behinderungen, das in regelmäßigen Abständen in unterschiedlichen Kunsträumen der Landeshauptstadt Station macht und neben einer offenen Kunstwerkstatt für die teilnehmenden auch Workshops zu bestimmten Themen und Techniken anbietet.
Im Zuge der Beschränkungen durch Covid-19 im Frühjahr 2020 mussten wir die Aktivitäten des Atelierangebots unterbrechen. Mit den Lockerungen im Mai 2020 haben wir das Format adaptiert und als Ortswechsel to go im Einzelsetting im Freien durchgeführt. Künstler*innen haben sich mit Interessierten in und um München zu Spaziergängen getroffen, sich mit diesen unterhalten und gemeinsam gezeichnet oder gemalt. Die Begegnung, das Kontakthalten mit den Menschen und die Fortsetzung der inklusiven Projektidee des Atelier Ortswechsel waren uns in dieser einschränkenden Zeit ein besonderes Anliegen.

In Anbetracht der starken Einschränkungen durch die Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Entwicklung, viele Formate ins Digitale zu übertragen, erschien uns der persönliche
Kontakt im Rahmen unserer Kunstspaziergänge – sobald dieser wieder möglich und erlaubt war – von großem Wert und Wichtigkeit, da vielen Personen, im Besonderen älteren Menschen oder Menschen mit Behinderungen, der Zugang zu digitalen Alternativangeboten nicht oder nur schwer möglich war.

Weiterführendes
Hier geht’s zur Übersicht: Plötzlich anders

Webseite/n:

http://www.bub-muc.de 
www.facebook.com/atelier.ortswechsel/
E-Mail: atelier.ortswechsel@gmail.com

Ansprechpartner*innen:

Kilian Ihler
Die künstlerischen Einzelspaziergänge wurden von professionellen Künstler*innen, Kunstpädagog*innen und Kunsttherapeut*innen begleitet, die auch zugleich Teil des
künstlerischen Teams des Atelier Ortswechsel sind.

Institution und Projektträger:

Das Atelier Ortswechsel ist ein Kreativangebot des Bildungsprojekts befähigen & beteiligen. befähigen & beteiligen ist ein Kooperationsprojekt mit der Münchner Volkshochschule und
mehreren Trägern der Behindertenhilfe. Das Bildungsprojekt ist beim Verein Gemeinsam Leben Lernen angesiedelt. Das Atelier Ortswechsel findet in regelmäßiger Kooperation mit Münchner Kunsträumen statt, so zum Beispiel dem Münchner Stadtmuseum, dem Kunst- und Medienraum PIXEL, der Mohr-Villa sowie weiteren Kulturzentren.

Sparte/n:

Kunst draußen

Zielgruppe/n:

kreativ interessierte und tätige Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen

Scroll to Top