BNE:
Fit for Future

Nachhaltigkeit und Umweltschutz – Themen, die spätestens seit den Klimastreiks von der jungen Generation angepackt werden wollen. Das Bildungsteam von Green City e.V. reagiert darauf und gestaltet mit und für Kinder ein aktives und sinnvolles Ferien- und Freizeitprogramm.

Beim Ferienprogramm Fit for Future entdecken Kinder im Alter von etwa 6-12 Jahren ökologische Zusammenhänge, beleuchten nachhaltige Lebensstile und entwickeln ihre Handlungskompetenzen, um künftig verantwortungsvolle Entscheidungen für den Klimaschutz zu treffen. Im Fokus stehen Themen wie nachhaltiger Konsum und Ernährung, achtsamer Umgang mit Energie und sozialgerechte Mobilität, die mittels einer Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt werden, um so auch die SDGs der Agenda 2030 spielerisch kennen zu lernen. Ziel des Projektes ist es, anhand des eigenen ökologischen Fußabdrucks globale Zusammenhänge zu verstehen, das eigene Verhalten zu reflektieren, Wissen über die diversen Themenfelder zu erhalten und partizipativ praktische Handlungstipps auszuarbeiten. In Kooperation mit Anbietern aus den Bereichen Sport und Kultur bietet Green City e.V. nicht nur in den Schulferien ein attraktives Mitmachprogramm an.

Besonderheiten unter coronabedingten Voraussetzungen:
– Outdoor-Programm in kleineren Gruppen
– Kooperation von Partner*innen aus verschiedenen Bereichen: Sport, Kultur, Klimaschutz


Weiterführendes

Hier geht’s zur Übersicht: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Webseite/n: 

https://www.greencity.de/projekt/fit-for-future/

Ansprechpartner*innen:

Veronika Fröhlich, veronika.froehlich@greencity.de, 089 890668330
stellvertretende Bereichsleitung Bildung bei Green City e.V.; M.Sc. Umweltplanung und Ingenieurökologie, Umweltpädagogin

Institution und Projektträger:

Seit 1990 vermittelt die Umweltorganisation Green City e.V. Nachhaltigkeitsthemen anhand zeitgemäßer Aktionsformen zum Mitmachen.
Zentrale Themenbereiche von Green City e.V. sind: Nachhaltige, klimafreundliche und sozialgerechte Mobilität; Urbanes Grün; Bildung für nachhaltige Entwicklung; Klimaschutz.
Förderer: Bayerisches

Anabole Steroide und Generika Viagra sind unter Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, umstritten. Da einzelne anabole Steroide und Generika, die Viagra benötigt, nicht für alle geeignet sind, haben wir turinabol ein wichtiger helfer Stellen Sie einen Informationsleitfaden zusammen, der Ihnen hilft, Ihren Viagra-Konsum von Anabolika und Generika zu optimieren und gesündere Optionen zu wählen, unabhängig davon, ob Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, für Ihren ersten Halbmarathon zu trainieren oder etwas dazwischen.

Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Partner*innen: MTV München von 1879 e.V., Glockenbachwerkstatt e.V., LUISE, Kultur und Spielraum e.V., Ökoprojekt Mobilspiel e.V., Gans Kreativ GmbH

Sparte/n:

Bildung für nachhaltige Entwicklung, Klimaschutz, Partizipation

Zielgruppe/n:

Kinder im Alter von 6-12 Jahren

Scroll to Top